fbpx

Zutaten für den Teig:

  • 200g. Buchweizenmehl
  • 300g. Dinkelmehl
  • ca. 1 Liter Wasser
  • 1 Packung Trockenhefe
  • Salz

Zutaten für den Belag:

  • 1 Paprika
  • 1 Zucchini
  • 3-4 Tomaten
  • 3 Karotten
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500g. Hänchenbrustfilet
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie
  • Oregano
  • Rosmarin
  • 1/4 Zitrone

 

Zubereitung Teig:

  • in einer großen Schale Buchweizen- und Dinkelmehl abwiegen und vermischen
  • Trockenhefe und 3 Prisen Salz dazu geben
  • nach und nach das Wasser hinzugeben und gleichzeitig mit einem Handrührer, auf niedrigster Stufe, verrühren
  • die Konsistenz des Teiges ist relativ flüssig
  • etwas Teig (ungefähr eine Kelle) in einer beschichteten und auf mittlerer Hitze vorgewärmten Pfanne legen und verteilen (damit eine schöne Runde Wrap Form entsteht)
  • ca. 2-3 Minuten auf jeder Seite goldbraun backen

 

Zubereitung Belag:

  • Gemüse kleinschneiden
  • in eine vorgewärmte Pfanne (mittlere Hitze) etwas Olivenöl geben und als erstes den Knoblauch und die Frühlingszwiebeln kurz braten
  • anschließend die Karotten dazu geben und nach ca. 1-2 Minuten die Paprika und Zucchini mit in die Pfanne geben
  • nach ca. 3-4 Minuten kommen die Tomaten rein und direkt alles mit Salz, Pfeffer, Petersilie und Oregano würzen
  • die Hänchenbrustfilets in einer separaten Pfanne braten und mit Salz, Pfeffer, Rosmarin und einem Schuß Zitronensaft würzen

 

Anrichten:

  • den Wrap auf einen Teller legen, dann etwas Gemüse und anschließend ein paar Hänchenstreifen drauflegen
  • einen Schuß Olivenöl drüber und den Wrap falten
  • und als letztes: GENIESSEN!

 

Viel Spaß beim Essen

Menü